Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Vulkaneifel - Unser Land von Morgen

Ein Besuch im Adenauerhaus Rhöndorf und auf dem Weihnachtsmarkt in Bonn

Aktionen

Ein Teil unserer Gruppe vor Adenauers Wohnhaus - die Innenräume wurden natürlich auch noch besichtigt.

Die AG 60plus Vulkaneifel war wieder einmal unterwegs. Der Vormittag stand ganz unter dem Zeichen des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland -  Konrad Adenauer.

Beginnend vom Besucherzentrum am Fuße des Grundstücks in Rhöndorf konnte in zwei Führungen - mit der Bewältigung von 100 Treppenstufen - viel über das Leben, Wirken und Wohnen von Konrad Adenauer erfahren werden.

Als er mit 61 Jahren mit seiner Familie in das neue Haus in Rhöndorf einzog, war es sicher nicht sein Ziel, im Alter von 73 Jahren noch Bundeskanzler zu werden. Beeindruckend seine Lebensgeschichte – geboren 1876, der 1. Weltkrieg, sein Leben im Dritten Reich, der 2. Weltkrieg, der Wiederaufbau, die Zeit als Bundeskanzler und zwischendurch immer wieder Blicke auf den Privatmann Konrad Adenauer.

Zum Abschluss eine wunderbare Aussicht von Haus und Garten über das Rheintal und das Siebengebirge. Eine Stippvisite zu einem bedeutenden Politiker und Staatsmann, die sich lohnt und das nicht nur für die AG 60plus, die ihn ja noch selbst erlebt hat!

Der anschließende Bummel auf dem Bonner Weihnachtsmarkt lieferte dann die noch fehlenden Geschenkideen für den bevorstehenden Nikolausabend und das Weihnachtsfest. Bei wunderbarem spätherbstlichen Wetter konnte nach einsetzender Dunkelheit und mit dem Eindruck vieler bunter Lichter vom dem Weihnachtsmarkt, die Heimreise angetreten werden.

Mal schauen, welches Weihnachtsmarktziel im nächsten Jahr ansteht. Aber bis dahin haben wir ja noch etwas Zeit.

In diesem Sinne wünschen wir allen eine schöne und besinnliche Adventszeit.